Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Diedorf

Mehrzweckfahrzeug MZF Diedorf 11/1

Technische Daten

Technische Daten:

Ausbau: Furtner & Ammer
Fahrgestell: Ford Transit
Baujahr: 2011
Im Einsatz als: Führungsfahrzeug
Besondere Beladung:

Beladungsmöglichkeit Rollcontainer

Einsatzdokumentation

Wechselrichter

Stromerzeuger

Beleuchtung

 

Drehleiter mit Korb DKL 18/12 Diedorf 31/1

Technische Daten

Technische Daten:

Aufbau: Magirus
Fahrgestell: Iveco
Baujahr: 1997
Besondere Beladung:

Krankentragenhalterung

Monitor

Stromerzeuger

Rollgliss

Schleifkorbtrage

 

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20/20 Diedorf 40/1

Bild

hlf20

 

Technische Daten

 

Technische Daten:

Aufbau: Schlingmann
Fahrgestell: MAN
Baujahr: 2004
Löschmitteltank: 2000l
Schaummitteltank: 200l
Besondere Beladung:

FireDos Zumischsystem

Atemschutzgeräte

Hydraulisches Rettungsgerät

Gasmessgerät MSA Altair 4X

Stabilisierungssystem „Stab Fast“

Seilwinde Zugkraft 5t

Pneumatische Hebekissen

Sprungpolster

Wärmebildkamera

 

Löschgruppenfahrzeug LF 20/20 Diedorf 40/2

Technische Daten

Technische Daten:

Aufbau: MAGIRUS
Fahrgestell: IVECO
Baujahr: 2015
Löschmitteltank: 2000l
Schaummitteltank: 200l
Besondere Beladung:

CaddiSys Zumischsystem,

Atemschutzgeräte,

Hydraulisches Rettungsgerät,

LKW-Rettungsplattform,

Wärmebildkamera,

am Fahrzeug verbauter Lichtmast,

Monitor (Wasserwefer auf dem Fahrzeugdach),

zuschaltbarer Vierrad-Antrieb

Information

Nach über zweijähriger intensiver Planung und Vorbereitung wurde die Beschaffung des neuen Löschfahrzeuges LF 20 durch den Gemeinderat in die Wege geleitet.

Wie vorgesehen wird das fast 30 Jahre alte LF 8 durch ein modernes LF 20 ersetzt.

Zuvor wurde ein Fahrzeuggremium gebildet, das sich der Aufgabe stellte, das neue Fahrzeug zu planen. In den ersten Sitzungen wurden Ideen gesammelt und der Bedarf ermittelt, in weiteren Sitzungen wurde ein erstes grobes Fahrzeugkonzept ausgearbeitet. Verschiedene Feuerwehraufbauhersteller haben in diesem Zeitraum ihre Fahrzeuge vorgeführt um die Vor- bzw. Nachteile abzuwägen.

Mit diesen klaren Vorstellungen, was eine ungefähre Ausstattung und Anordnung der Gerätschaften des neuen Fahrzeuges betrifft, wurde dann ein Ingenieurbüro vertraut gemacht. Das Ingenieurbüro erarbeitete daraufhin die Ausschreibungsunterlagen.

Am 18.07.2014 konnte unser neues Löschfahrzeug bei der Firma MAGIRUS GmbH in Ulm in Auftrag gegeben werden.

Nach einigen Verzögerungen dürfen wir unser Fahrzeug am 01.12.2015 in Ulm in Empfang nehmen und im Anschluß in Diedorf am Feuerwehrhaus einweihen.

 

 

Schlauchwagen SW 1000 Diedorf 57/1

Technische Daten

Technische Daten:

Aufbau: Bachert
Fahrgestell: Mercedes-Benz
Baujahr: 1985
Besondere Beladung:

Schläuche für 1000m Schaluchleitung,

Faltbehälter 5000l,

Schmutzwasserpumpe,

Tauchpumpe.

 

 

 

 

 

Anhänger Beleuchtung  Diedorf

Technische Daten

Technische Daten:

Hersteller: POLYMA
Baujahr: 2016
Zul. Gesamtgewicht: 1,8t
Generator-Leistung: 32kW
Laufzeit: ca. 13 Stunden
Scheinwerfer: 4x 195W LED-Scheinwerfer
Lichtpunkthöhe: 6m
Besonderheiten:

Flexible Zugvorrichtung (höhenverstellbare Deichsel,

DIN-Öse und Kugelkopf, Fahrzeugbeleuchtung 12 und 24 V)

Kalender

26Sep
26.09.2017 19:15
Zug B: Atemschutztraining
28Sep
28.09.2017 19:15
Zug A: Atemschutztraining
4Okt
4.10.2017 19:15
Leistungsprüfung Übung
6Okt
6.10.2017 19:15
Leistungsprüfung Übung
10Okt
10.10.2017 19:15
Leistungsprüfung Übung
12Okt
12.10.2017 19:15
Leistungsprüfung Übung

Unwetterradar

Facebook

Legetøj og BørnetøjTurtle