„Danke an euch für den Einsatz für die Gemeinde"

Inspektionsübung der Freiwilligen Feuerwehr Diedorf

Am 27.04.2018 wurde die Feuerwehr Diedorf von Kreisbrandinspektor Thomas Reichel und Kreisbrandmeister Florian Metz, zwei Vertreter der Kreisbandinspektion Augburg, inspiziert.
Diese Inspektion findet alle drei Jahre statt. Sie soll sicherstellen, dass die Ausrüstung und Ausbildung der Feuerwehr in einem einwandfreien Zustand ist.
Das interessanteste an dieser Inspektion ist immer die Einsatzübung, die das Können der Feuerwehrfrauen und -männer unter Beweis stellt. Auf einer Nebenstrecke wurde ein Verkehrsunfall mit zwei PKW, einem LKW und einem Fußgänger simuliert. Die Feuerwehrkameraden demonstrierten ein breites Einsatzportfolio: Rettung einer eingeklemmten Person mittels Schere und Spreizer, Rettung über eine Rettungsplattform für LKW und die Rettung mittels Hebekissen sowie die Verkehrsabsicherung. Die Übung wurde ebenfalls aufmerksam von Vertretern der Marktgemeinde verfolgt. „Die Leistungsfähigkeit wurde gut demonstriert, danke an euch für den Einsatz für die Gemeinde“, so Marktgemeinderat Thomas Rittel. Auch die Vertreter der Kreisbrandinspektion, sowie Bürgermeister Peter Högg und der erste Kommandant Christian Vogg schlossen sich dem Resümee Rittels an. Alle bedankten sich bei der Aktiven Wehr für die erfolgreiche Übung und ihr ehrenamtliches Engagement.

 

Inspektionsuebung2018 2328

Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden

Unwetterradar

Facebook

Legetøj og BørnetøjTurtle
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok